Frankfurter Buchmesse 2012 - Afrikanische Kinderbücher

3
November
2012

Auch in diesem Jahr schaute ich auf der Frankfurter Buchmesse nach Kinder- und Jugendbüchern afrikanischer Verlage für die Bibliothek

an der Sukuta Upper Basic School. Besonders gefielen mir Bücher des Verlages Sub-Saharan Publishers aus Ghana:

Neu ist das Buch „Mimi Mystery“. Geschrieben wurde es von Michael Daniel Ambatchew (Äthiopien) und illustriert von Edmund Opare (Ghana). Es erzählt die Geschichte des äthiopischen Mädchens Belayn, das gern singt und mit seiner engelsgleichen Stimme die Menschen begeistert. Leider gilt das Singen in der Öffentlichkeit ab einem gewissen Alter als Tabu und die Mutter verbietet es Belayn.

Bereits im Jahr 2005 wurde das Buch „The Blue Marble“ herausgegeben. Die Geschichte über drei Schwestern, die allein mit ihrem Vater leben, wurde geschrieben von Jackee B. Bantanda (Uganda). Illustriert wurde das Buch von verschiedenen Zeichner/innen aus Botswana, Ghana, Kenia, Namibia und Südafrika eines Workshops der UNESCO im Jahr 2004. Entsprechend sind die Illustrationen unterschiedlich. Das Ergebnis ist wunderbar.

Besonders liebe ich die Bücher über das Mädchen Jamela des südafrikanischen Autors und Zeichners Niki Daly. Die Kinder an der Sukuta Upper Basic School lieben sie auch. Deshalb waren die Bücher bei meinem letzten Besuch regelrecht zerfleddert und ich musste neue kaufen.

Wunderbar sind auch die Bücher des Autors und Zeichners Meshack Asare (Ghana/Deutschland). Es ist ihm ein Anliegen, verschiedene afrikanische Kulturen in seinen Geschichten darzustellen. Sein Buch „Sosu’s Call“ wurde 1999 mit dem Unesco Kinderliteratur- Preis für ausgezeichnet. Es ist in deutscher Sprache unter dem Titel „Als Sosu sein Dorf rettete“ erhältlich (Verlag Bombus).

 

African children's books on the Frankfurt Book Fair 2012

On the Frankfurt Book Fair 2012 I was looking for African children's books for the library of the Sukuta Upper Basic School. I enjoyed very much the books at Akoss Ofori-Mensah’s stall from Sub-Saharan Publishers, Accra, Ghana:

“Mimi Mystery” written by Michael Daniel Ambatchew (Ethiopia) and illustrated by Edmund Opare (Ghana) tells the story of Belayn a little girl with an angelic voice. She is banned by her mother from singing in public because it is taboo in her society for a respectable female to sing in public. The book was published in 2012.

The book “The Blue Marble” published in 2005 is written by Jackee B. Bantanda (Uganda). It was illustrated during an UNESCO workshop in 2004 in Namibia from different artists from Botswana, Ghana, Kenya, Namibia and South Africa. The result is impressive.

I really love the books about the girl Jamela from Niki Daly (South Africa) and the children at the school in The Gambia love them, too. That’s why the books in the library were really torn when I visited the school last time and I had to buy new copies.

I also enjoy the books and paintings of Meshack Asare (Ghana/Germany) who is very interested to represent many African cultures in his works. His book “Sosu’s Call” was the winner of the 1999 UNESCO First Prize for Children’s and Young People’s Literature in the Service of Tolerance. It is also available in German. The German title is "Als Sosu sein Dorf rettete". The book “The Brassman’s Secret”, which was translated into many languages won the Noma Award.

Bilder

Profil

Bibliothek Sukuta Moormerland

Autor

Anna Stelthove